Aktuelles

EARM – Sichere Stilllegung schnellstmöglich

Fachvorträge Magdeburg – Die Vorträge –

Die Stilllegung des Atommülllagers Morsleben ERAM ist immer noch ungeklärt. Am Samstag, 18. Mai haben wir gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Sachsen-Anhalt eine Fachtagung zur aktuellen Lage durchgeführt. Wie soll es weitergehen mit der Atommüllkippe Morsleben “ERAM”? Bis heute sind weder die 2011 offengelegten Defizite noch die Anforderungen der Entsorgungskommission des Bundes abgearbeitet. Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung von 2018 fordert: „Auch die sichere Stilllegung des Endlagers Morsleben muss schnellstmöglich vorangebracht werden.”… mehr lesen

Atommüll im Altbergwerk

Atommüll in ungeeignetem Altbergwerk

In Morsleben, Sachsen-Anhalt wurden ca. 37.000 Kubikmeter Atommüll in einem alten Salzbergwerk „ERAM“ gelagert, der überwiegende Teil davon in bundesdeutscher Verantwortung. Bis heute gibt es kein gesichertes Stilllegungskonzept. Immer noch befinden sich dort das sogenannte Radiumfass und weitere Behälter mit hochaktiven Abfällen, für die das ERAM nie zugelassen war… mehr lesen